Tierkörperbeisetzung

In unserem Verabschiedungsraum können Sie Ihrem verstorbenen Haustier Lebewohl sagen. Die Beisetzung erfolgt in einem Sarg Ihrer Wahl. Sie haben die Wahl unter verschiedenen Gräberarten. Unser Angebot reicht von Kleintiergräbern für ein Tier bis hin zu Tiergräbern bis zu einer Größe von 2,5 m2 für mehrere Tierkörper und Urnen. Eine Übersicht über das Angebot und die Laufzeiten finden Sie hier.

Alle Gräber werden mit einem Holzgedenkzeichen und einer Inschrift versehen. Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Grabgestaltung (z.B. Grabsteine) und der laufenden Grabpflege.

Urnenbeisetzung

Sollten Sie sich für die Kremierung Ihres Haustieres entschieden haben, bietet Ihnen der Tierfriedhof Wien zwei Varianten, wie Sie Ihres Lieblings gedenken können.

Für die Urnenbeisetzung stehen Urnengräber in verschiedenen Größen, vom Kleintierurnengrab für maximal 2 Urnen, bis hin zu 1 m2 großen Urnengräbern für bis zu 6 Urnen zur Verfügung. Eine Übersicht über das Angebot und die Laufzeiten finden Sie hier. Alle Gräber werden mit einem Holzgedenkzeichen und einer Inschrift versehen. Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Grabgestaltung (z.B. Grabsteine) und der laufenden Grabpflege.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, der Urne ihres verstorbenen Haustieres eine würdige letzte Ruhestätte in unserer Urnenwand, für 4 bis 6 Urnen, zu ermöglichen. In diesem Angebot ist eine Inschrift inkludiert.

Grabgestaltung

Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Gestaltung der Grabstätte, zum Beispiel mit einem Grabstein. In unserer Tierfriedhofsordnung sind die Möglichkeiten, die Ihnen dabei offen stehen, beschrieben.

Wie kann ich die Grabstelle meines Haustieres gestalten? Welche Gedenkzeichen dürfen errichtet werden? Fragen wie diese beantwortet die geltende Tierfriedhofordnung.

Tierfriedhofsordnung, Stand 01.03.2016 (PDF, 307 kB)

Grabpflege

Sollten Sie sich nicht selbst um die Grabpflege kümmern können, übernehmen wir für Sie gerne die Instandsetzung, Bepflanzung und Pflege Ihreres Grabes.

Vertrauen Sie unserer Kompetenz und besprechen Sie Ihre individuellen Wünsche mit uns.

Abholservice

Gerne holen unsere Mitarbeiter Ihr verstorbenes Haustier rund um die Uhr von Ihnen zu Hause oder vom Tierarzt ab. Sie können es aber auch selbst während der Öffnungszeiten zu unserer Betriebsstätte (1110 Wien, Anton-Mayer-Gasse 5) bringen. Die Betriebsstätte ist Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr für Sie geöffnet.

Ihr verstorbener Liebling kommt mit anderen Tierkörpern nicht in Berührung. Nach der Abholung wird Ihr Tier bis zur Beisetzung einzeln in einem Kühlschlafraum aufbewahrt.

Sarg

Bei der Tierkörperbeisetzung kommt der Körper Ihres verstorbenen Haustiers nicht direkt mit der Erde in Berührung. Dafür sorgt ein Sarg aus Karton, der im Preis inbegriffen ist.

Sie können auch Ihr Tier in einem Holzsarg, gegen einen Aufpreis, beisetzen lassen.

Urnen

Vom Standardmodell über bunte Kermamik bis hin zur edlen Urne aus Alabaster. Wählen Sie aus dem reichhaltigen Sortiment des Wiener Tierkrematoriums!

Verabschiedungsraum

Vor jeder Tierkörperbestattung haben Sie in unserem Verabschiedungsraum die Möglichkeit, sich in aller Ruhe von Ihrem Liebling zu verabschieden.